Wenn der Hahn kräht

Fäden des Alltags

Fäden des Alltags

Wenn der Hahn kräht. Zwölf hellwache Geschichten aus Brasilien

editionfünf, Hamburg 2013

978-3-942374-33-0

ca. 18,90 €

Rund um ‚Verstrickungen’ geht es in den fünf Herbstneuerscheinungen der editionfünf. Die Herausgeberinnen Beatriz Bracher und Augusta Faro haben in ‚Wenn der Hahn kräht’ Erzählungen von zwölf zeitgenössischen brasilianischen Autorinnen zusammengestellt, die den sich verwirrenden und entwirrenden Lebensfäden des Alltags gewidmet sind. So kann der wöchentliche Besuch bei der Klassenkameradin einen alptraumhaften Beigeschmack erhalten, die Pediküre mit einer infizierten Nagelschere fatale Folgen haben. Aber auch die Liebschaft der Schneiderin mit einem wundervollen Mann oder ein Krankenhausaufenthalt wegen eines schnöden Leistenbruchs entführen in intime, manchmal skurrile oder fremde Welten. Eines ist den Geschichten allen gemein, sie ziehen in ihren Bann und öffnen neue Lebensfenster zum rein- oder rausblicken.

as