Vor dem Sturm

Vor dem Sturm

Jesmyn Ward: Vor dem Sturm

Verlag Antje Kunstmann Verlag, München 2013

978-3-88897-881-4

ca. 19,95 €

Von Ferne dringen die Warnungen vor dem aufkommenden Hurrikan Katrina in das Heim im Mississippi-Delta. Genauer betrachtet ist es eher eine Holzhütte, umgeben von alten Autowracks und Matratzen, die in einer Lichtung im Wald steht. Nach dem Tod der Mutter leben der Vater und seine vier Kinder dort, alle bestrebt ihren Platz in der Welt zu finden. Der Älteste Skeetah wendet seine ganze Sorge seiner Pitbullhündin zu, deren Welpen er verzweifelt versucht durchzubringen, um sie verkaufen zu können und einen Weg aus der Armseligkeit seines Elternhauses zu schaffen. Das Sportass Randall trainiert unentwegt Basketball, um auf ein Sportcollege aufgenommen zu werden. Die 15jährige Esch driftet zwischen den Wunschwelten ihrer Brüder hin und her, hilft beim Stehlen von Medikamenten für die Welpen oder bei den spärlichen Vorbereitungen, die der Vater aufgrund der Hurrikanwarnungen trifft. Als sie herausfindet, dass sie schwanger ist, nimmt der Sog des aufkommenden Hurrikans auch sie mit in seinen Bann. Unaufhaltsam nähert sich der Sturm und alle Familienmitglieder kämpfen auf ihre Weise mit ihren persönlichen Herausforderungen. Die alltägliche Armut und Kargheit, die überbordende und gewalttätige Natur und letztendlich der unverbrüchliche Zusammenhalt aller führen direkt in das Auge des Hurrikans und wieder hinaus.

Mit ihrem zweiten Buch errang Jesmyn Ward nicht nur den National Book Award der USA sondern erhielt auch die Auszeichnung als bester Roman des Jahres 2011.

as